Die Welt der produzierenden Industrie verändert sich ...

Digitalisierung und Internationalisierung verstärken den Konkurrenzdruck, lassen Märkte verschmelzen und Kundenanforderungen steigen. Die Automobilindustrie wird besonders durch geopolitische Entwicklungen vor Herausforderungen gestellt, der Maschinen- und Anlagenbau hingegen steht unter großem Konkurrenzdruck aus Fernost und anderen neuen Märkten. Kunden lassen sich oft nur durch technologische Differenzierung gewinnen. Produkte und Services werden mehr und mehr individualisiert.

Fest steht: Wer wettbewerbsfähig bleiben möchte, braucht schlanke Prozesse in der Produktion, die mit Produktivitätssteigerungen, Kostensenkungen und einer allgemeinen Produktionsoptimierung einhergehen und sich flexibel an den Wandel anpassen.

Als besonders effiziente Methode für die Produktionsoptimierung erweist sich die Verbindung aus Lean und Digital: In Echtzeit erfasste Informationen über den Zustand und die Leistung von Maschinen, Linien und Werkstätten steigern die Transparenz und legen somit die Grundlage für eine effektivere Führungsleistung. Intelligente Automatisierung in Logistik und indirekten Prozessen erhöhen zusätzlich den Wertschöpfungsgrad in der Fabrik.

Der von der STAUFEN.AG und STAUFEN.DIGITAL NEONEX erhobene INDUSTRIE 4.0 INDEX zeigt in diesem Jahr: Die Umsetzung der Smart Factory und eine damit einhergehende Produktionsoptimierung nimmt in deutschen Unternehmen aus der Automobil-, und Elektroindustrie sowie dem Maschinenbau stark zu. Nur noch jedes 10. Unternehmen hat sich noch nicht mit der Smart Factory beschäftigt. Industrie 4.0 zur internen Prozessoptimierung, Effizienzsteigerung, Erhöhung der Transparenz und für die Kostensenkung ist auf dem Plateau der Produktivität angekommen.

Was macht STAUFEN.DIGITAL NEONEX?

STAUFEN.DIGITAL NEONEX nutzt gemeinsam mit Ihnen Digitale Lösungen in Ihrer industriellen Wertschöpfung, um bestehende Prozesse in Produktionsplanung, Produktion, Logistik und zugehörigen indirekten Bereichen kosteneffizienter und produktivitätssteigernd zu gestalten. Wir verschlanken Ihre Prozesse, schaffen Transparenz und legen die Grundlage für Monitoring sowie Automatisierung.

Unsere Devise: In der entstandenen Smart Factory die optimierte Kombination und Vernetzung von Menschen, Prozessen und IT-Technologie schaffen.

Die Möglichkeiten der Produktionsoptimierung sind dabei vielseitig und individuell: Der digitale Zwilling ermöglicht die Einsparung physikalischer Prototypen. Digitale Assistenzsysteme geben elektronische Arbeitsanweisungen. Automated Guided Vehicles (AGVs) oder Fahrerlose Transportsysteme ermöglichen einen automatisierten Materialfluss und RFID oder Lokalisierungstechnologien legen die Grundlage dazu, dass sich das Produkt selbstständig durch die Produktion steuert. Auch die vorausschauende Wartung durch umfängliche Datenauswertung fällt ins Spektrum von Industrie 4.0. Je nach Anwendung kommen neuste Technologien aus den Bereichen Big Data, Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR), Auto-ID, Robotik, Machine Learning und Sensorik für die Produktionsoptimierung zum Einsatz.

Die Smart Factory sorgt für eine Produktionsoptimierung, indem sie die Planungsgenauigkeit und Lieferfähigkeit erhöht, Echtzeit-Transparenz und Rückverfolgbarkeit ermöglicht und gleichzeitig Fehlerquote, Material-, Instandhaltungs- und Personalkosten senkt.

Trotz allem steht der Mensch als „Dirigent der Wertschöpfung“ im Mittelpunkt des intelligent vernetzten Systems und steuert dieses durch seine kognitiven Fähigkeiten.

Steigen Sie ein in die Produktionsoptimierung

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Wettbewerbsfähigkeit durch die Produktionsoptimierung mit der Smart Factory verbessern. Ob Mittelstand oder Global Player: Wir bieten Verantwortlichen aus der produzierenden Industrie pragmatische und nachhaltige Beratung.

Unser Consulting umfasst integrierte Unterstützung im gesamten Transformationsprozess: Von der Strategieentwicklung und Roadmapgestaltung, über die Lieferantenauswahl und die konkrete Implementierung bis zum Installieren neuer Prozesse und der kulturellen Verankerung im Unternehmen. Wir betrachten nicht nur die Produktion, sondern alle damit verbundenen direkten und indirekten Prozesse Ihrer Wertschöpfung (End2End).

Dank eines Netzwerks aus anwendungs- und prozessstarken Testbed Partnern sowie innovationsführenden, technologiekompetenten Solution-Partnern orchestrieren wir Methoden, Ideen und Lösungen, die bereits in den Fabriken unserer Testbed-Partner zu einem schnellen, pragmatischen Proof-of-Concept geführt haben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf ein Kennenlernen.


Kontakt

Dr. Peter Stephan, Senior Partner & Co-Founder
Dr. Peter Stephan
Senior Partner & Co-Founder
T +49 711 933 55 840

So steigen Sie ein

Call the I4.0 Expert

Wir beantworten schnell und günstig Ihre Fragen & helfen Ihnen bei Ihren Industrie 4.0-Herausforderungen.


End2End Industrie 4.0 Potentialanalyse

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Potentiale durch Industrie 4.0 zu ermitteln.

Seminare und Webinare zu den Themen Digitale Transformation, Smart Factory und Industrie 4.0
Seminare und Webinare Alle Seminare und Webinare
Smart Factory Simulator

Erleben Sie die Funktionsweise und Chancen der Digitalisierung im I4.0 Planspiel.

BestPractice Touren zu den Themen Digitale Transformation, Smart Factory und Industrie 4.0
BestPractice Touren Zu den BestPractise Touren