Worum geht es?

Lernen Sie die Möglichkeiten und Potenziale kennen, die ein Manufacturing Execution Systems (MES) für Ihre Produktion bietet. Nach einer umfassenden Analyse begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zur Implementierung, indem wir gemeinsam einen passenden Anbieter für Ihre Bedürfnisse identifizieren.

Wann passt unser Angebot zu Ihnen?

Die manuelle Erstellung aktuell genutzter Kennzahlen wie z.B. Produktivität und OEE ist in Ihrem Unternehmen mit einem hohen Mitarbeiteraufwand verbunden. Die Grob- und Feinplanung finden jeweils in unterschiedlichen Systemen und Medien statt. Ob für einen Fertigungsauftrag ausreichend Ressourcen zur Verfügung stehen, können Sie nicht überprüfen. Die Informationsbereitstellung erfolgt nicht arbeitsplatzbezogen auf Papier.

Wie wird unsere Leistung zu Ihrem Gewinn?

Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit mit der Einführung eines Manufacturing Execution Systems (MES), das je nach Bedarf eine weite Bandbreite an Funktionen ermöglicht. Zu diesen zählen die Bereitstellung von papierlosen Arbeitsinformationen, die Echtzeitressourcenprüfung, automatisch generierte KPI-Dashboards und eine systemgestützte Feinplanung.

Was können Sie genau erwarten?

Wir analysieren – u.a. mithilfe eines Shopfloor-Walks - Ihren Ist-Zustand und leiten daraus Potenziale für den Einsatz eines MES ab, die anschließend in Systemfunktionen überführt werden. In einem nächsten Schritt erstellen wir für Sie eine Long-List geeigneter Anbieter für die Umsetzung der Maßnahmen. Anschließend führt unser Auswahlprozess über Kurzinterviews, Pitch-Days und Best-Practice Besuche, um am Ende den Lösungsanbieter zu identifizieren, der Ihre Bedarfe am besten erfüllt.

Florian Weil
Project Manager
T +49 174 170 03 22

INVESTITION

Initialer Assessment Workshop: 14.900 EUR,
Professionelle und methodische Anbieterauswahl: Nach Vereinbarung

FANG-AN.DIGITAL

Reduzieren Sie Ihre Durchlaufzeit und erhöhen Sie Ihre Effizienz durch Informationen, die zum richtigen Zeitpunkt elektronisch und transparent zur Verfügung stehen!