Worum geht es?

Lassen Sie sich zum Digital Executive ausbilden! In der von der St. Gallen Business School (SGBS) zertifizierten Weiterbildung eignen Sie sich das Wissen an, um den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen erfolgreich mitzugestalten.

Wann passt unser Angebot zu Ihnen?

Sie erkennen, dass sich Ihr Unternehmen in einer großen Entwicklungsphase befindet, spüren die Schwierigkeiten der Mitarbeiter und Kollegen bei der Projektumsetzung und möchten diesen Wandel mit Innovation und Technologie unterstützen.

Wie wird unsere Leistung zu Ihrem Gewinn?

Machen Sie den entscheidenden Schritt und investieren Sie mit einer zertifizierten Ausbildung in die Entwicklung Ihrer Digital-Kompetenz. Werden Sie dabei zum Wegbereiter für Spitzenleistung in Ihrem Verantwortungsbereich. Sie lernen übergreifende Digitalisierungsthematiken sowie pragmatische Anwendungsansätze kennen. Damit steigern Sie Ihre Aufmerksamkeit gegenüber Digitalisierungsthemen und können dies für die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens und die Unterstützung Ihrer Mitarbeiter nutzen.

Was können Sie genau erwarten?

Gemeinsam mit unserem Zertifizierungspartner haben wir dazu das Beste aus den Welten „Change“, und „Digitalisierung“ vereint, um Ihnen ein einzigartiges Programm zu offerieren. Die St. Galler Business School (SGBS) steht wie kaum eine zweite Institution für strategisches Management und General Management Qualifizierung auf Top-Niveau. Seit vielen Jahren werden jährlich bis zu 3.000 Führungspersönlichkeiten geschult – von der Nachwuchsführungskraft bis zum Konzernvorstand.

Das Weiterbildungsprogramm für die Digitale Transformation besteht aus drei Stufen: Sie beginnen mit einem Orientierungsseminar zum Thema praxisorientierte Digitalstrategie für den Mittelstand und erhalten die notwendigen Wissensgrundlagen. In der zweiten Stufe legen Sie Ihren Schwerpunkt bei der St. Gallen Business School auf den Themenblock Business Development oder Change Management. Die dritte Stufe dient der Vertiefung der Digitalisierungsthemen, auch hier wählen Sie zwischen verschiedenen Seminaren bei uns aus: Design Thinking, Digitale Produkte und Plattformen oder Arbeitssysteme 4.0.

Diese Auswahl an Seminaren dient als Grundlage für eine beschleunigte Digitale Transformation und etabliert Management Awareness in Ihrem Unternehmen.

Ihre Ansprechpartnerin

Anastasia Bagrianski
Junior Manager Academy
T +49 711 93355840

Dauer

8 Präsenztage in
18 Monaten

Standort

Schweiz, Deutschland

Investition

6.250 €


Melden Sie sich für das komplette Ausbildungspaket "Digital Executive" an.

Zertifizierter Digitalexperte werden

In drei Stufen zum Digital Executive

Stufe 1

Digital Strategies

Zum Einstieg erfahren Sie, welche Szenarien sich bei der Digitalisierung der Wirtschaft herausbilden und wie diese langfristig auf Ihr Unternehmen und Ihre Branche wirken.

2 Credits / 2 Tage
VON DER VISION ZUM KONKRETEN EINSTIEG IN DIE DIGITALE TRANSFORMATION

Praxisbezogene Digitalstrategien für die Industrie

02.10.2019 Webinar

Bundesweit

16.00-17.15 Uhr

Kostenlos
Hinweis: Keine Anrechnung im Ausbildungsprogramm

Dr. Jochen Schlick
Senior Partner & Co-Founder
26.–27.11.2019 Seminar

Köln

Tag 1: 08.45–17.00 Uhr
Tag 2: 08.45–16.00 Uhr

1.490 EUR zzgl. MwSt. / 1.520 CHF
(Anmeldung von 1 Teilnehmer)
2.400 EUR zzgl. MwSt. / 2.450 CHF
(Anmeldung von 2 Teilnehmern)

Dr. Jochen Schlick
Senior Partner & Co-Founder
SCHNELL ERKLÄRT

Dr. Jochen Schlick erklärt die Inhalte des Seminars in aller Kürze

👉 ☑️
Inhalte von YouTube werden aufgrund der von Ihnen gewählten Einstellungen zum Datenschutz nicht dargestellt. Um YouTube Videos zu aktivieren, gehen Sie bitte auf die Seite "Datenschutz" und klicken Sie dann auf "Datenschutzeinstellungen".


WORUM ES GEHT:

Digitalisierung – Ein Megatrend, dem sich kein Unternehmen mehr entziehen kann! Zugleich erschließt sich sein Wesen für viele Unternehmenslenker jedoch nicht auf den ersten Blick. Oftmals bleiben Chancen und Herausforderungen diffus. Konkrete erste Schritte scheinen sich nicht zu lohnen. Zu dominant sind die klassischen Kenngrößen der Wertschöpfung: „Umsatz, Kostenstruktur, Flexibilität“. Zu tief in der Kultur verankert sind etablierte Verhaltensweisen, um dahinterliegende Ziele zu erreichen. Digitalisierung revolutioniert die Wertschöpfung ganzer Branchen, verändert die Zusammenarbeit von Unternehmen, schafft neue Vertriebskanäle und eröffnet große Effizienzpotenziale im gesamten Unternehmen. Vorreiter auf diesem Weg erzielen bereits erste Erfolge.

WAS SIE ERWARTET:

Vorträge und interaktive Workshop-Elemente zeigen praxisorientierte Ansätze, das abstrakte Thema „Digitalisierung“ konkret in das eigene Wertschöpfungssystem zu überführen. Wie funktioniert und wirkt eine Smart Factory, um schneller, flexibler und kostengünstiger zu produzieren? Welche Möglichkeiten schafft die Digitalisierung, um die Schnittstelle zu meinen Kunden neu und den Innovationsprozess effektiver zu gestalten? Und wie lässt sich der Umsatz durch intelligente Produkte und neue Geschäftsmodelle steigern? Erhalten Sie Antworten! Ausgewählte BestPractice Beispiele verdeutlichen mögliche Ansatzpunkte und die notwendigen Voraussetzungen, um den Weg für die eigene Digitalstrategie zu ebnen.


Zukunftsszenarien

Wie die Digitalisierung unser Wirtschaftsgefüge verändert

DIE SMART FACTORY

Was Digitalisierung für die eigene Wertschöpfung bedeutet

INNOVATIONS-BESCHLEUNIGER

Optimierung der Customer Journey durch neue Kundenschnittstellen

SMARTE PRODUKTE

Mehr Umsatz durch intelligente Produkte und dazu passende Dienstleistungen

DER PASSENDE EINSTIEG

Voraussetzungen für eine zielgerichtete und nachhaltige Digitale Transformation


Teilnehmerkreis

Inhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte aus Produktion, IT, Entwicklung, Vertrieb / Service, produktionsnahen und administrativen Unternehmensbereichen

2 Credits

im Rahmen der Ausbildung zum Certified Digital Executive

Sprache

Deutsch


Stufe 2

Change

Getreu dem Motto „No Change without Strategy“ wählen Sie eines aus zwei Seminaren bei unserem Partner, der St. Gallen Business School in der Schweiz. Welches Thema Ihnen mehr zusagt, entscheiden Sie.

4 Credits / 4 Tage
DEN UNTERNEHMENSWANDEL NACHHALTIG MANAGEN

Change Management

16.–19.09.2019 Seminar

Köngen

Beginn erster Tag: 10.00 Uhr
Folgetage: 08:45–18:00 Uhr
Ende letzter Tag: 16 Uhr

3.600 EUR zzgl. MwSt. /
3.900 CHF zzgl. MwSt.

WORUM ES GEHT:

Die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungen ist in Zeiten großer Umbrüche von zentraler Bedeutung. Mit bloßer Kommunikation von Veränderungsnotwendigkeiten ist es längst nicht mehr getan. Konzentrationsprozesse, Kostendruck, Wachstums- und Innovationszwang infolge des disruptiven Technologieschubs erzeugen eine unglaubliche Dynamik. Dies erfordert schnellstens einen Mindchange sowie gezielte Eingriffe in Organisation, in Wertschöpfungsketten und Kultur. Die Steuerung eines solchen Prozesses gehört zu den schwierigsten Managementaufgaben überhaupt. Weg von Zuckerbrot und Peitsche, hin zur Begeisterung für gemeinsame Ziele. Systemisches Change Management erzielt spürbar mehr Umsetzungserfolge!

WAS SIE ERWARTET:

Wir geben Ihnen das notwendige Wissen und Werkzeug an die Hand, um selbständig Veränderungen zu planen und gezielt umzusetzen. Sie erlernen hilfreiche Analyseinstrumente, um frühzeitig Umsetzungsaspekte zu integrieren und werden sensibilisiert, welches Führungsverhalten in Change Prozessen garantiert zum Erfolg führt. Lernen Sie, wie Veränderungen erfolgreich kommuniziert werden und wie es gelingt, Change – trotz Widerstand – in den Köpfen der Mitarbeiter nachhaltig zu verankern.


DER GELUNGENE START

Analysemethoden und Tools zur Erfassung des Handlungsbedarfs

RICHTIGE (FÜHRUNGS-) VORAUSSETZUNGEN

Erfolgreiche Kommunikation von Veränderungen

EVOLUTION VS. REVOLUTION

Umsetzung strategischer Veränderungen, neue Denkhaltung und gezielte Eingriffe in Wertschöpfungsketten

MASTERPLAN

Key Performance Indicators und hilfreiche Analyseinstrumente

DAS JIU-JITSU-PRINZIP

Erfolgreicher Umgang mit internem Widerstand


Teilnehmerkreis

Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen

4 Credits

im Rahmen der Ausbildung zum Certified Digital Executive

Sprache

Deutsch


oder
PERFORMANCEORIENTIERTE UNTERNEHMENSFÜHRUNG UND GANZHEITLICHE ORGANISATIONSSTEUERUNG

Hochleistungsorganisation - World Class Company

09.–12.12.2019 Seminar

Luzern, CH

Beginn erster Tag: 10.00 Uhr
Folgetage: 08:45-18:00 Uhr
Ende letzter Tag: 16 Uhr

4.400 CHF zzgl. MwSt.
3.900 EUR zzgl. MwSt.

WORUM ES GEHT:

Auslöser leistungsorientierter Unternehmensführung sind oftmals verschärfte Wettbewerbssituationen. Im Mittelpunkt des World Class Company-Ansatzes steht ein systematisches Konzept zur Leistungs- und Resultatoptimierung eines Unternehmens oder Geschäftes. Ziel ist es, konkrete Handlungsoptionen und Maßnahmen zur Ausrichtung auf „World Class-Niveau“ zu diskutieren und auf den Prüfstand zu stellen. Im Fokus stehen dabei nicht nur die richtigen Methoden und Instrumente zur Neugestaltung von Prozessen im Wettstreit der internen Kompetenzen, auch die Rolle des Managements bei der Förderung des Humanpotenzials ist ein Schlüsselfaktor.

WAS SIE ERWARTET:

Zahlreiche Vergleiche mit erfolgreichen Unternehmen zeigen, welche Konzepte und Vorgehensweisen sich bei führenden Unternehmen bewährt haben. Sie erlernen, wie Qualitätsmanagement eingeführt und weiterentwickelt wird und Innovationspotenziale konsequent erschlossen werden, um die Produktentwicklung dem Zeitwettbewerb anzupassen. Reflektieren Sie, welche Hemmnisse zu beseitigen sind, um das volle Leistungspotenzial zu erreichen, und welche Hürden auf dem Weg zu einer neuen Organisation zu bewältigen sind.


DER WORLD-CLASSCOMPANY-ANSATZ

Strukturgestaltung und
Fähigkeitsentwicklung

PERFORMANCEORIENTIERTE UNTERNEHMENSFÜHRUNG

vs. schlankes Management als Wachstumsbremse?

METHODEN UND INSTRUMENTE

zur Neugestaltung von Prozessen

DIE ROLLE DES MANAGEMENTS

bei der Förderung des Humanpotenzials

ECHTE, SICH SELBST FÜHRENDE TEAMS

und deren Potenziale

SCHLÜSSELFAKTOR SOZIALKOMPETENZ


Teilnehmerkreis

Führungskräfte des oberen Managements aus allen Unternehmensbereichen

4 Credits

im Rahmen der Ausbildung zum Certified Digital Executive

Sprache

Deutsch


Stufe 3

Digital Vertiefung

Sie vertiefen Ihr Wissen im Bereich smarte Produktion. Dabei wählen Sie entweder das Seminar "Arbeitssysteme 4.0" oder aber unsere Best-Practice Tour.

2 Credits / 2 Tage

Live auf dem Shopfloor bei: SEW, Festo, Fraunhofer IPA

Trainer

Dr. Peter Stephan
Senior Partner & Co-Founder
Florian Weil
Project Manager

Investition

1.890 EUR zzgl. MwSt.

2 Credits

im Rahmen der Ausbildung zum Certified Digital Executive

Sprache

Deutsch

oder
Mensch-Maschine-Kollaboration in der Produktion

Arbeitssysteme 4.0 in der praktischen Anwendung

Schnell erklärt

Dr. Jochen Schlick erklärt den Inhalt des Seminars in aller Kürze

👉 ☑️
Inhalte von YouTube werden aufgrund der von Ihnen gewählten Einstellungen zum Datenschutz nicht dargestellt. Um YouTube Videos zu aktivieren, gehen Sie bitte auf die Seite "Datenschutz" und klicken Sie dann auf "Datenschutzeinstellungen".


WORUM GEHT ES:

Die Arbeitswelt der Zukunft ist geprägt von zunehmend anspruchsvolleren Herausforderungen: Volatile Märkte und gesellschaftliche sowie technologische Treiber erfordern neuartige (Denk-)Ansätze. Erleben Sie die Industrie 4.0 Schaufensterfabrik in Graben-Neudorf hautnah auf Ihrer smarten Reise über die verschiedenen Stufen einer Lean Transformation – hin zum intelligenten, kollaborativen Arbeitssystem. Hier erprobt SEW-EURODRIVE neue, eigenentwickelte Lösungen unter realen Bedingungen! Begleiten Sie echte, individualisierte Kundenaufträge unter Einsatz moderner I4.0-Lösungen durch die Produktion und profitieren Sie von Vorreiter Know-How.

WAS KÖNNEN SIE ERWARTEN:

Lassen Sie sich anhand effizienter, wandlungsfähiger Arbeitssysteme von Innovationsgeist und Umsetzungsexpertise überzeugen. Hierbei erleben Sie, wie ein wachsendes Variantenspektrum wirtschaftlich abgebildet werden kann und die steigende Komplexität in der Produktion zu bewältigen ist. Die optimale Vernetzung einzelner Herstellungsschritte und Ressourcen zu einem intelligenten Gesamtprozess erlauben es, den Prozess flexibler an Kundenanforderungen auszurichten und den Menschen durch Technik sowie Informationen in seinem Handeln optimal zu unterstützen. Dies legt nicht nur den Grundstein für mehr Flexibilität, sondern reduziert zugleich messbar die Verschwendung im Gesamtprozess.


DIE WELT VON MORGEN

Veränderte Rahmenbedingungen, Werte und Technologien als Treiber

NEUE KONZEPTE, ETABLIERTE METHODEN

Vereinigung von One-Piece-Flow und intelligenter Automatisierung

WIRTSCHAFTLICHKEIT

Verzahnung von Geschäftsprozessen und Ressourcen für eine flexible, effiziente Produktion bei gleichbleibend hoher Qualität und niedrigen Kosten

MENSCH-MASCHINE-KOLLABORATION

Erprobung, operativer Einsatz und Weiterentwicklung ergonomischer Montage- und Logistikkonzepte

BEREIT FÜR DIE ZUKUNFT

Wegweisende Ansätze für Produkt und Produktion in Ihrem Umfeld


Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Führungskräfte aus Produktion, IT, produktionsnahen und administrativen Unternehmensbereichen

2 Credits

im Rahmen der Ausbildung zum Certified Digital Executive

Sprache

Deutsch