Post-Its, Fußball und „Nur noch kurz die Welt retten“

Team-Event von NEONEX am 06. Juli 2018

Das Management-Team ruft zum 1. Townhall-Meeting: Am Freitag, 06. Juli, kam die ganze NEONEX-Crew zusammen und verbrachte gemeinsam einen abwechslungsreichen Team-Tag. Im reiselastigen Berateralltag schon eine Besonderheit, wenn Managing Director, Senior Experts, Consultants, interne Besetzung und die gesamte Studi-Force zeitgleich an einem Tisch sitzen – selbst bei einem kleinen Team.

Und damit ging es buchstäblich los: Die Schreibtische wurden zu einer langen Tafel umfunktioniert, an der zunächst ausgiebig gefrühstückt wurde.
Das Townhall-Meeting, das zukünftig zweimal im Jahr stattfindet, soll neben der Stärkung des Teamgefühls auch dazu beitragen, dass Meinungen, Ideen und Gedanken untereinander ausgetauscht werden können und Feedback für die Weiterentwicklung des Unternehmens entsteht.

Daher ging es nach dem Frühstück darum, sich gegenseitig über aktuelle Projekte upzudaten und gemeinsam über Strategie und Zielsetzungen in bestimmten Punkten zu diskutieren. Was läuft gut, was gibt es zu verbessern? Das Ergebnis des Vormittags: Unsere Wände voller Post-Its mit vielen Anregungen und einem Überblick über das, was NEONEX ausmacht.

Am Nachmittag standen dann die Teamaktivitäten im Vordergrund. In den ESCAPE-Rooms wechselten wir kurzfristig Branche und Jahrzehnt: Als Studenten eines renommierten – aber leider abhanden gekommenen – Professors, retteten wir durch clevere Zusammenarbeit die Welt vor einem toxischen Virus. Was für eine Aufregung! Die perfekte Grundlage für einen entspannten Ausklang des Tages im Büro – mit Fußball-WM, erfrischenden Getränken und Büro-Nachbarn.

Am Ende verbrachten wir so einen Tag fernab vom normalen Arbeitsalltag, der es ermöglichte, Raum für Neuigkeiten, konstruktive Kritik und Teamspirit zu geben. Wir möchten zusammen wachsen und uns weiterentwickeln – das Townhall Meeting eignet sich perfekt als Basis dafür. Jetzt heißt es, den entstandenen Input zu nutzen, damit wir bei unserer nächsten Zusammenkunft in einem halben Jahr gemeinsam unseren Fortschritt betrachten können. Wir freuen uns schon darauf!

Neugierig auf mehr Blicke hinter die Kulissen? Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal und schauen Sie sich das Team-Frühstück im Zeitraffer an.